on 12 Februar 2020

Stichwort: THL1, Baum auf Straße
Einsatzorte: Warmensteinach, St2181 / BT4-BT9
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 22,1
Einsatzdauer: 0,5h / 0,75h

Auch wir wurden gestern aufgrund des Sturmtiefs "Sabine", wie zahlreiche andere Feuerwehren in Deutschland auch, zu zwei Unwettereinsätzen in unserem Schutzbereich alarmiert.
Beim ersten Alarm handelte es sich um einen umgestürzten Baum über die St2181 Höhe Neuwerk.
Beim zweiten Alarm mussten zwei Bäume in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Oberwarmensteinach beseitigt werden, die auf die BT4 (Grassemann) und BT9 (Löchleinstal) umgestürzt sind. Im Zuge des Einsatzes wurde die Strecke auf weitere Gefahrenstellen untersucht.

on 09 Dezember 2019

Stichwort: B3 Brand Zimmer
Einsatzort: Warmensteinach, Bahnhofstraße
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 43/1, 22/1, 14/1
Zusätzlich: Feuerwehr Oberwarmensteinach, Feuerwehr Unterlind 11/1, Feuerwehr Weidenberg 1/30/1
Einsatzdauer: ca. 1 Stunden
 
Zum zweiten Advent wurden wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Bei erster Erkundung wurde ein Schmorgeruch wahrgenommen. Als Ursache konnte angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt werden.
Die betroffenen Räume wurden mittels Hochdrucklüfter belüftet und abschließend an den Eigentümer übergeben, sodass wir nach ca. 1 h abrücken konnten.
 
#RauchmelderrettenLeben
on 25 Januar 2020

Stichwort: B2, Brand Kamin
Einsatzort: Warmensteinach, Egerländerstraße
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 43/1, 22/1
Zusätzlich: Feuerwehr Weidenberg 1/30/1
Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Zum Neujahrstag wurden wir heute Nachmittag zu einem Kaminbrand im Ortsbereich alarmiert. Vor Ort konnte ein brennender Kamin vorgefunden werden, der mithilfe des Kaminkehrers gereinigt wurde. Die entsprechenden Räume wurden mittels Drucklüfter belüftet und anschließend konnten wir die Einsatzstelle nach ca. anderthalb Stunden verlassen.

on 25 November 2019

Stichwort: THL3 VU mit PKW, Person eingeklemmt
Einsatzort: Warmensteinach, Ortsteil Hütten
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 22/1, 14/1
Zusätzlich: Feuerwehr Oberwarmensteinach, Feuerwehr Fichtelberg, Pol, RD mit Christoph 20
Einsatzdauer: 5 Stunden

Heute wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Oberwarmensteinach und Fichtelberg in den Ortsteil Hütten zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Hier kam ein PKW von der Fahrbahn ab und beschädigte die dortige Bushaltestelle und einen geparkten PKW.
Die Bergungs- und Aufräumarbeiten erstrecken sich aufgrund diverser Umstände über 5 Stunden.
Gegen 19:30 konnte die Einsatzstelle verlassen werden.