on 25 Januar 2020

Stichwort: B2, Brand Kamin
Einsatzort: Warmensteinach, Egerländerstraße
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 43/1, 22/1
Zusätzlich: Feuerwehr Weidenberg 1/30/1
Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Zum Neujahrstag wurden wir heute Nachmittag zu einem Kaminbrand im Ortsbereich alarmiert. Vor Ort konnte ein brennender Kamin vorgefunden werden, der mithilfe des Kaminkehrers gereinigt wurde. Die entsprechenden Räume wurden mittels Drucklüfter belüftet und anschließend konnten wir die Einsatzstelle nach ca. anderthalb Stunden verlassen.

on 25 November 2019

Stichwort: THL3 VU mit PKW, Person eingeklemmt
Einsatzort: Warmensteinach, Ortsteil Hütten
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 22/1, 14/1
Zusätzlich: Feuerwehr Oberwarmensteinach, Feuerwehr Fichtelberg, Pol, RD mit Christoph 20
Einsatzdauer: 5 Stunden

Heute wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Oberwarmensteinach und Fichtelberg in den Ortsteil Hütten zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Hier kam ein PKW von der Fahrbahn ab und beschädigte die dortige Bushaltestelle und einen geparkten PKW.
Die Bergungs- und Aufräumarbeiten erstrecken sich aufgrund diverser Umstände über 5 Stunden.
Gegen 19:30 konnte die Einsatzstelle verlassen werden.

on 09 Dezember 2019

Stichwort: B3 Brand Zimmer
Einsatzort: Warmensteinach, Bahnhofstraße
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 43/1, 22/1, 14/1
Zusätzlich: Feuerwehr Oberwarmensteinach, Feuerwehr Unterlind 11/1, Feuerwehr Weidenberg 1/30/1
Einsatzdauer: ca. 1 Stunden
 
Zum zweiten Advent wurden wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Bei erster Erkundung wurde ein Schmorgeruch wahrgenommen. Als Ursache konnte angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt werden.
Die betroffenen Räume wurden mittels Hochdrucklüfter belüftet und abschließend an den Eigentümer übergeben, sodass wir nach ca. 1 h abrücken konnten.
 
#RauchmelderrettenLeben
on 31 Oktober 2019

Stichwort: THL1, VU nach Überschlag 
Einsatzort: Warmensteinach, ST2181 (Schlachthauskurve)
Ausgerückt: Warmensteinach 40/1, 22/1
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Kurz vor Mitternacht wurden wir zu einem Verkehrsunfall in die Schlachthauskurve alarmiert. Vor Ort konnte ein PKW auf dem Dach liegend in der Steinach vorgefunden werden, in dem sich zum Glück keine Person mehr befand. Somit beschränkte sich unser Aufgabengebiet auf das Absichern der Einsatzstelle und die Sicherstellung des Brandschutzes.